Wir planen Euer SmartHome mit Homematic IP wired –

ideal als Tandem mit Eurem Elektriker!

Vor welchen Problemen stehen Bauherren bei der SmartHome Planung?

  • Der Bauträger bietet kein SmartHome an und wenn ja, dann zu überteuerten Preisen
  • Ihr bekommt vom Bauträger / Architekten einen Elektriker vorgegeben, der sich nicht mit Homematic auskennt
  • Ihr seid Euch nicht sicher, was Ihr für Komponenten / Geräte benötigt, um die gewünschte Funktion erfolgreich umzusetzen
  • Ihr kennt Euch zwar mit der Programmierung aus, wisst aber nicht, welche Kabel gezogen werden müssen
  • Ihr wollt viel in Eigenregie bewerkstelligen, benötigt aber eine exakte Liste, nach der Ihr vorgehen könnt

Wir bieten Euch Homematic IP wired SmartHome-Planung zum Festpreis an – das könnt Ihr erwarten:

  • Ihr erhaltet von uns eine komplette Kabelzugliste
  • Wir planen die komplette Elektrotechnik für SmartHome
  • …und auch die konventionelle Elektrik
  • jedes Kabel, das gezogen werden muss, findet sich in dieser Liste wieder
  • Ihr erhaltet eine genaue Spezifikation der Kabel
  • Eine komplette Übersicht der benötigten Homematic-Komponenten
  • Mit dieser Kabelzugliste kann Euer Elektriker Euer komplettes Haus verdrahten
  • Ihr erhaltet zudem eine Schaltschrankplanung mit einer genauen Auslegung der Größe (TEs)
  • Alle Kabel werden auf Klemmleisten geplant
  • Sicherungen / RCDs werden geplant und den Homematic IP wired Aktoren zugeordnet
  • Netzwerkkabel werden ebenfalls mit eingeplant
  • Smart Klingelanlage / Türschloss kann auf Wunsch geplant werden
  • Je nach Paket sind zusätzliche Support-Stunden für Euch und Euren Elektriker enthalten
  • Im Ultimate Paket erhaltet Ihr zudem eine komplette Legende / Beschriftung der Sicherungen

So läuft ein Planungsprojekt bei uns ab:

  • 1. Tag

    Gemeinsames Telefonat

    In einem ersten Gespräch ermitteln wir den Umfang des neuen SmartHomes. Hier erklären wir Euch die Grundlagen und worauf Ihr zu achten habt. Am besten haben wir Vorab schon Baupläne vom Objekt per Mail bekommen.

  • 2. Tag

    Durchsicht der Grundrisse

    Wir schauen uns die Grundrisse an und überprüfen Eure Ideen auf Plausibilität. Hier lassen wir auch unsere Erfahrung einfließen und geben Euch Tipps, wenn etwas umgeplant werden sollte.

    2. Tag

  • 3. Tag

    Erstellung der Kabelzugliste

    Auf Grundlage der Grundrisse und der eingeplanten Verbraucher/Taster erstellen wir eine vollumfängliche Kabelzugliste. Diese ist standardisiert, sodass Euer Elektriker gut damit arbeiten kann. Hier sind alle Kabel für die smarte und konventionelle Elektroinstallation hinterlegt. Auch die Kabeltypen, Anzahl der Adern und sonstige Besonderheiten werden vermerkt.

  • 4. Tag

    (Optional) Es findet ein gemeinsames Gespräch mit Eurem Elektriker statt.

    In einem gemeinsamen Gespräch gehen wir gemeinsan mit dem Elektriker die wichtigen Punkte der Planung durch. Hier können Unklarheiten zur Busverlegung, der einzelnen Module und dem generellen Vorgehen besprochen werden.

    4. Tag

  • 5. Tag

    Auszählung der Komponenten

    Nachdem die komplette Installationsplanung steht, zählen wir die Komponenten aus, welche für Euer SmartHome benötigt werden. Wir ermitteln anhand dieser Auszählung auch das Netzteil, das für den Bus benötigt wird.

  • 6. Tag

    Planung des Schaltschranks

    Wir erstellen eine Übersicht vom Schaltschrank mit allen geplanten Sicherungen und SmartHome Komponenten. So weiß Euer Elektriker ganz genau, wie groß der Schaltschrank ausfallen muss. Der Übergabepunkt vom EVU wird dann von Eurem Elektriker nach dem geltenden TABs geplant. Der Schaltschrank kommt direkt von Eurem Elektriker in der passenden Größe.

    6. Tag

  • 7. Tag

    Angebot der Hardware

    Wir erstellen Euch gerne ein Angebot über die benötigten SmartHome-Komponenten. Profitiert hierbei von unseren attraktiven Rabatten. Der Schaltschrank, die Kabel und das Tastermaterial liefert wie gewohnt Euer Elektriker.

  • 8. Tag

    Parametrierung/Lieferung der Hardwar

    Wir parametrieren die Hardware bei uns vor und senden diese dann kostenfrei auf die Baustelle. Somit funktioniert die Elektrik direkt nach Einbau und die Geräte sind in der Software bereits alle erfasst.

    8. Tag

  • 9. Tag

    Einbau der Komponenten

    Die Komponenten werden durch Euren Elektriker eingebaut und fertig verdrahtet. Sollten hierbei Fragen auftreten, könnt Ihr uns gerne kontaktieren. Mit den gelieferten Unterlagen kann alles wie gewünscht installiert und aufgebaut werden. Optional erhaltet Ihr eine komplette Beschriftung alle Sicherungen und Komponenten, damit die Dokumentation Eurer Anlage komplett ist.

  • 10. Tag

    Programmierung / Inbetriebnahme

    Wow! Es ist vollbracht! Ihr habt nun ein fertig aufgebautes SmartHome. Entweder programmiert Ihr dieses selber (natürlich mit der Hilfe von technikkram.net) oder wir können Euch auch hier unter die Arme greifen und ein individuelles Angebot für Eure Programmierwünsche erstellen.

    10. Tag

Vorkonfigurierte Planungspakete: