Gira Stellantrieb 3 für KNX, 217600

198,80 

KNX Stellantrieb 3 Merkmale: Elektromotorischer Stellantrieb mit einem Binäreingang (potenzialfrei) zur Montage auf Thermostat-Ventilunterteile (Empfehlung: Heimeier) zur Regelung von Heizungs- oder Kühlsystemen. Geeignet fur die Raumtemperaturregelung z. B. an Heizkörpern, Radiatoren, Konvektoren oder Heizkreisverteilern an Fußbodenheizungen usw. Aufschrauben auf Ventilkopf. Anschluss M30×1,5 mm. Integrierter Busankoppler. Der Stellantrieb ist ein Proportionalantrieb und kann direkt (ohne zusätzlichen Busankoppler) in das KNX System integriert werden. Versorgungsspannung wird aus dem KNX System bezogen. Integrierter Temperatursensor. Integrierter Raumtemperaturregler. Mechanische Anzeige des Ventilhubs. Automatische Erkennung des Ventilhubs. Ein Eingang. Dieser ist nutzbar als Binäreingang oder zum Anschluss eines externen Temperatursensors mit den Funktionen: Schalten, Dimmen, Jalousie, als Dimmwertgeber, als Temperaturwertgeber, als Helligkeitswertgeber, als Lichtszenennebenstelle mit und ohne Speicherfunktion, als Temperaturfernfühler oder als Temperaturbegrenzer für Fußbodenheizung. Funktion Schalten: zwei unabhängige Schaltobjekte für jeden Eingang vorhanden (Schaltbefehle sind einzeln parametrierbar), Befehl bei steigender und fallender Flanke unabhängig einstellbar (EIN, AUS, UM, keine Reaktion). Funktion Dimmen: Einflächen- und Zweiflächenbedienung, Zeit zwischen Dimmen und Schalten, Telegrammwiederholung und Stopptelegramm senden möglich. Funktion Jalousie: Befehl bei steigender Flanke einstellbar (keine Funktion, AUF, AB, UM), Bedienkonzept parametrierbar (Step – Move – Step oder Move – Step), Zeit zwischen Kurz- und Langzeitbetrieb einstellbar (nur bei Step – Move – Step), Lamellenverstellzeit einstellbar. Funktion Wertgeber: Flanke (Taster als Schließer, Taster als Öffner, Schalter) und Wert bei Flanke parametrierbar, Wertverstellung bei Taster über langen Tastendruck für Wertgeber möglich. Lichtszenennebenstelle mit oder ohne Speicherfunktion. Einsatz im Heizkreisverteiler möglich. Schutz gegen festsitzende Ventile Stellgröße (1 Bit oder 1 Byte). Zyklische Überwachung der Stellgröße. Störmeldeobjekt bei Antriebsfehler. Notbetrieb über internen Temperatursensor. 2 Zwangsstellungen oder 1 Zwangsstellung und 1 Grenzwertobjekt einstellbar. Minimale und maximale Stellgrößenbegrenzung einstellbar. Hinweise : In der Grundeinstellung passt der Stellantrieb auf Ventilunterteile der Fa. Heimeier. Für Ventilunterteile anderer Hersteller Adapter verwenden.

Verfügbarkeit: Vorrätig (16)

Gira Stellantrieb 3 für KNX: Elektromotorischer Stellantrieb mit einem Binäreingang (potenzialfrei) zur Montage auf Thermostat-Ventilunterteile (Empfehlung: Heimeier) zur Regelung von Heizungs- sowie Kühlsystemen.

Produkteigenschaften und Highlights:
  • Geeignet fur die Raumtemperaturregelung z. B. an Heizkörpern, Radiatoren, Konvektoren sowie Heizkreisverteilern an Fußbodenheizungen usw.
  • Aufschrauben auf Ventilkopf.
  • Anschluss M30×1,5 mm.
  • Integrierter Busankoppler. Der Stellantrieb ist ein Proportionalantrieb und kann direkt (auch ohne zusätzlichen Busankoppler) in das KNX System integriert werden.
  • Versorgungsspannung wird aus dem KNX System bezogen.
  • Integrierter Temperatursensor.
  • Integrierter Raumtemperaturregler.
  • Mechanische Anzeige des Ventilhubs.
  • Automatische Erkennung des Ventilhubs.
  • Ein Eingang. Dieser ist nutzbar als Binäreingang oder zum Anschluss eines externen Temperatursensors mit den Funktionen:
    Schalten, Dimmen, Jalousie, als Dimmwertgeber, als Temperaturwertgeber, als Helligkeitswertgeber, als Lichtszenennebenstelle mit und ohne Speicherfunktion, als Temperaturfernfühler sowie als Temperaturbegrenzer für Fußbodenheizung.
  • Funktion Schalten: zwei unabhängige Schaltobjekte für jeden Eingang vorhanden (Schaltbefehle sind einzeln parametrierbar), Befehl bei steigender und fallender Flanke unabhängig einstellbar (EIN, AUS, UM, keine Reaktion).
  • Funktion Dimmen: Einflächen- und Zweiflächenbedienung, Zeit zwischen Dimmen und Schalten, Telegrammwiederholung und Stopptelegramm senden möglich.
  • Funktion Jalousie: Befehl bei steigender Flanke einstellbar (keine Funktion, AUF, AB, UM), Bedienkonzept parametrierbar (Step – Move – Step sowie Move – Step), Zeit zwischen Kurz- und Langzeitbetrieb einstellbar (nur bei Step – Move – Step), Lamellenverstellzeit einstellbar.
  • Funktion Wertgeber: Flanke (Taster als Schließer, Taster als Öffner, Schalter) und Wert bei Flanke parametrierbar, darüber hinaus Wertverstellung bei Taster über langen Tastendruck für Wertgeber möglich.
  • Lichtszenennebenstelle mit oder ohne Speicherfunktion.
  • Einsatz im Heizkreisverteiler möglich.
  • Schutz gegen festsitzende Ventile
  • Stellgröße (1 Bit oder 1 Byte).
  • Zyklische Überwachung der Stellgröße.
  • Störmeldeobjekt bei Antriebsfehler, des Weiteren Notbetrieb über internen Temperatursensor.
  • 2 Zwangsstellungen oder 1 Zwangsstellung und 1 Grenzwertobjekt einstellbar.
  • Außerdem minimale und maximale Stellgrößenbegrenzung einstellbar.
Weitere Angaben:

Bussystem KNX=ja
Andere Bussysteme=ohne
Montageart=Heizkörperventil
Anzahl der digitalen Eingänge=1
Schutzart (IP)=IP20

Links: Herstellerinformationen

Hier geht es zu weiteren Produkten von Gira.

Brand

GIRA

Gtin

4010337019374

Mpn

217600

Buche vorab Deinen Pre-Call für eine gemeinsame Abstimmung Deiner Pläne.

KUNDEN INTERESSIEREN SICH AUCH FÜR FOLGENDE PRODUKTE